Albatros Ahoi!



  Startseite
  Über...
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback


http://myblog.de/fabii-goes-usa

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Grandmas, Karma and Mr. Contingency

I believe that everything we do in life, will come back to us. Those times we help an old lady across the street and those moments we make someone happy. The minutes we're not fair to someone or act mean around them without a reason. Maybe it's an irresistible force. Maybe it is karma. But fact is, what goes around, comes around. With this thought we can go through life a lot happier and we automatically try not to be that grumpy anymore. If it's not karma, maybe it is just contingency. But still. Maybe Mr. Contingency pays us back everything we do. But then it's not contingency anymore! And? Just let me believe that somewhere on a cloud, Mr. Contingency has an argument with Ms. Destiny about what will happen to us next...


12.3.11 22:12


Omas, Karma und Herr Zufall

Ich glaube daran, dass sich im Leben alles auszahlt. Die Male, die wir einer Oma über die Straße helfen oder jemandem eine Freude machen. Die Momente, die wir andere unfair behandelt haben oder jemandem unfreundlich begegnet sind, einfach so, ohne Grund. Vielleicht ist es eine höhere Macht. Vielleicht ist es Karma. Auf jeden Fall kommt alles, was wir geben, später einmal zu uns zurück. Mit diesem Gedanken geht man doch gleich viel vergnügter durch die Welt und versucht automatisch nicht ganz so grießgrämig zu sein.
Wenn es nicht Karma ist, dann ist es vielleicht einfach nur Zufall. Aber trotzdem. Vielleicht zahlt Herr Zufall uns ja alles heim. Dann wäre es aber doch wieder gar kein Zufall mehr! Na und? Lasst mich doch einfach in dem Glauben, dass irgendwo Herr Zufall auf seiner Wolke sitzt und sich mit Frau Schicksal darüber streitet, was uns als nächstest passiert...


12.3.11 21:59


Mathe und der Rest des Lebens

So ist es doch immer! Da denkt man, man hat es endlich kapiert, da kommt das nächste Phänomen und man ist aus dem Konzept gebracht!

Und Nein! Ich rede nicht vom Matheunterricht. Obwohl... Das vielleicht auch. Wo die Verwirrung NOCH größer ist als im Matheunterricht? Im echten Leben. Ich sehe Leute, die ihr Leben ruinieren. Und verstehe es nicht. Ich sehe Leute, die anderer Leute Leben ruinieren. Und ich verstehe es nicht. Ich sehe Gesetze, Bestimmungen und Regeln. Und ich verstehe es nicht. Ich sehe Freundschaften und Menschen, die sich hassen. Und ich verstehe es nicht.
Ich habe es aufgegeben auch nur zu VERSUCHEN es zu verstehen. Denn das Leben ist zu kompliziert um es zu verstehen. Ich bin mir sogar ziemlich sicher, dass es im Leben gar nichts zu verstehen gibt. Denn es gibt keine Regeln, sich wiederholende Schemen oder vorhersehbare Ereignisse. Daher wäre es also eine reine Zeitverschwendung über den Sinn des Lebens nachzudenken.

Was ich dann hier grade mache? Keine Ahnung. Wahrscheinlich einfach ein bisschen Zeit verschwenden... 


3.3.11 04:37


Good Morning Eastlake - Homeroom Special!

In den letzten 7 Episoden habe ich meinen "ganz normalen" Freitag beschrieben. Doch leider komme ich Freitags nicht in den Genuss eines ganz besonderes "Faches". Damit der Ansturm auf die Cafeteria nicht ganz so groß ist, wird die Schule in 2 Lunch-Zeiten eingeteilt. Die erste Gruppe hat 1. Lunch und 2. Homeroom und die zweite Gruppe umgekehrt.
Jetzt viel Spaß mit meinem Homeroom Special!

12:10 - Ich komme ins Klassenzimmer und werde von meiner Lehrerin lautstakr begrüßt: "Hey Fabii! I like your shirt!" "Thanks!", strahle ich zurück. Coole Lehrer haben wir hier hier! Ich begrüße die Mädels an meinem Tisch und hole mein Handy aus der Tasche. Sechs Mädels AM Tisch; sechs Handys AUF dem Tisch. Regeln gibt es hier keine, Man muss nur anwesend sein. Lernen tut man hier auch nichts. Aber manchmal haben wir Fress-Partys! Ich tratsche ein bisschen mit den Leuten und beschließe meine Hausaufgaben zuende zu machen. Plötzlich summt ein Handy und ich sehe auf. Doch nur um fünf Mädchen nach ihren Handys grabschen zu sehen. Und dann fünf enttäuschte Gesichter. Soll das etwa heißen... Ich sehe auf mein Handy und bin überrascht, dass es meins ist, das da eben vibriert hat. Haha, ich habe eine SMS bekommen und ihr nicht! Quatsch das ist natürlich ein Scherz. Aber die gierigen Blicke der Mädels als der ganze Tisch vibriert hat habe ich trotzdem genossen!

28.2.11 05:39


Sine, cosine, cosine....

Wenn ihr die Mathe Episode gelesen habt, kennt ihr den Fluch, der auf mich gelegt wurde. Am selben Tag laufe ich mit meiner Schwester von der Schule nach Hause und erzähle ihr von der verrückten Mathestunde. Kurzerhand bleibe ich stehen und hüpfe den Cheerleader Tanz und singe lautstark: Since, Cosine, Cosine, Sine; Cosine, Cosine, Sine, Sine! Meine Schwester guckt mich nur schief an und plötzlich höre ich ein lachen hinter mir und eine Stimme sagt den Namen meines Mathelehrers. Verwirrt drehe ich mich um und sehe einen wildfremden Jungen. "Ja!" sage ich und er antwortet: "Ja, das war so lustig!" Und dann stimmt er in den Gesang mit ein.

Anscheinend hat mein Mathelehrer es sich nicht nehmen lassen die halbe Schule zu verfluchen. Und danke, wildfremder Junge, dass du mitgesungen hast!  

15.2.11 04:51


Teachers - German vs. American

Today I got really confused when my friend told me a story about my german school. I had always thought that my american teachers are so much cooler and crazier than those in Germany and then I get to hear about something like this. Because while american math teachers do cheerleader dances and put a curse on the students, german english teachers tell their class to walk around, look everyone into their eyes and tell her what emotions they could see.

Now my singing math teacher got some serious competition from a therapeutic english teacher from Germany...

 The competition is on!

14.2.11 00:55


Lehrer - Deutsch vs. American

Mich hat es wie der Schlag getroffen als mein Freund mir heute eine Geschichte von meiner deutschen Schule erzählt hat. Da dachte ich doch, die amerrikanischen Lehrer seien so viel cooler und verrückter, als die, die ich in Deutschland hatte und dann höre ich sowas. Also nein, das hat mich doch schon ziemlich durcheinander gebracht. Denn während amerikanische Mathelehrer Cheerleader Tänze aufführen und Schüler verfluchen, fordern deutsche Englischlehrerinnen ihre Schüler auf durch den Klassenraum zu laufen, ihren Mitschülern fest in die Augen zu schauen und dann mitzuteilen, welche Gefühle sie gesehen haben. 

Jetzt hat mein singender Mathelehrer doch tatsächlich Konkurenz von einer therapeutischen Englischlehrerin aus Deutschland bekommen...

 The competition is on!

14.2.11 00:45


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung